Title Mirai Shounen Conan (未来少年コナン)
Title Future Boy Conan
Synonyms Conan, The Boy in Future
Typ Anime Series
Episodes 26/26
Year 1978
Runtime ~30 Minutes
Status
Main Genre
Subsidiary Genre
Diese Geschichte basiert auf dem Roman "The Incredible Tide" von Alexander Key. Wir befinden uns in der Zeit nach dem dritten Weltkrieg: Der Meeresspiegel ist enorm gestiegen und so ziemlich das gesamte Land ist überschwemmt. Nur noch einzelne Inseln sind von Menschen bewohnbar. Indastria ist eine dieser Inseln, und zwar die mit der am technologisch am weitesten entwickelte Bevölkerung. Sie ist außerdem auch die neue Hauptstadt der Welt. Conan ist der einzige Überlebende eines von Astronauten unternommenen Versuch von der Erde zu fliehen, um den Nuklearbomben des dritten Weltkriegs zu entkommen. Eines Tages trifft Conan Lana, die später von Indastrias Soldaten entführt wird. Conan macht sich auf den Weg, seine entführte Freundin zu befreien.

Source: aniSearch

No streams available

Green Legend Ran


Auf der von den Menschen zerstörten Erde hat die außerirdische macht Rodo ein grausames Regime aufgebaut. Nur an wenigen Stellen gibt es Wasser und die meisten Menschen leben in einer…

Tenchi Muyou! in Love


Der Superverbrecher Kain, eine mächtige monströse Kreatur, ist aus dem Gefängnis der Galaxy Police ausgebrochen. Für seine Bestrafung will er sich an der Kaiserfamilie Jurai rächen und reist zurück in…

Tenkuu no Shiro Laputa


Die Geschichte beruht letztlich auf Jonathan Swifts "Gullivers Reisen", wo der Held Gulliver auch in der fliegenden Stadt Laputa landet.Wenn es eine fliegende Stadt gibt, dann fragt man sich natürlich,…
|

Uchuu Show e Youkoso


Die Geschichte beginnt in einem kleinen Dorf in den Bergen, wo fünf Grundschüler leben. Sie verbringen ein ganz alltägliches Leben, doch diese Idylle wird am ersten Tag des Sommercamps jäh…
|

Fushigi no Umi no Nadia


Wir befinden uns im Frankreich des 19. Jahrhunderts, in dem der Zeitgeist der Wissenschaft & der Technik herrscht. Die industrielle Revolution ist zum Greifen nah und nicht einmal der unendliche…
|